FORUM
der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V.
 
 
Autor Nachricht

Graumann

(Mitglied)

Oswald Zimpelmann soll Hptm. der bayer. Artillerie um 1900 gewesen
sein. Gibt es hierzu genauere Angaben zu seiner Person u. seinem
Werdegang?

Viele Grüße
Graumann

03.10.16, 19:14:46

Ruhrpottpreuße

(Supermoderator)

Hallo Graumann!
Kleiner Hinweis. Hauptleute der Artillerie nennt man Rittmeister.
Ich zhabe eine bayerische Rangliste von 1906.
Dort ist ein Major Zimpelmann im bayer. 11.Art.Rgt. verzeichnet. In der Rangliste ist aber ein handschriftlicher Vermerk "10.Art.Rgt.". Es kann sein, daß er in der Zeit versetzt wurde,
Geb. 1859, Offiziersreife 1882.
Patente:
Leutnant: 29.5.1882
Oberleutnant 21.10.1890
Rittmeister: 17.3.1897
Major: 28.10.1905

Er war vom 22.1.1909-11.7.1910 Kdr. des b.10.Feldart.Rgt.

Im Militärhandbuch von 1913 ist er als Oberst z.D. verzeichnet. Charakterisiert 7.3.1912
Auszeichnungen: Mil.Verd.Orden 4.Kl. ; Jubiläumsmedaille ;
preuß. Kronen-Orden 3.Kl. ; Dienstauszeichnungs-Kreuz 2.Kl.

In der Ehrenrangliste ist er als wiederverwendeter, inaktiver Generalmajor a.D. verzeichnet.
Dort als letzte Friedensstelle: Kdr. b.10.Feldart.Rgt.
letzte Stelle im Kriege: Art.Kdr.21

Art.Kdr.21 war er vom 23.4.1917-19.5.1918, vorher Inspekteur der Feldart.Ers.Abt. des bayer. I.AK

Gefallen am 19.5.1918

Im Netz:
https://www.google.de/search?q=Oswald+Zimpelmann&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=ZQj_V8G6Lq-T8QfOtaTQAg



Beste Grüße,
Andreas
http://www.feldgrau-forum.com/
13.10.16, 06:08:07
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder