FORUM
der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V.
 
 
Autor Nachricht

guardsman

(Mitglied)

Hallo,

kann jemand auf dem Foto die Nationalität oder Einheit der Husaren erkennen und den Zeitraum?

M. E. hat die Schabracke, die Attila und die Flügelkappe(?) die Farbe rot, die Hosen sind blau. Meine Eigenrecherche endete bisher ergebnislos. Zeitraum schätze ich auf vor 1800, aufgrund der Zöpfe des Husaren bzw. der Kleidung der Frau.

Grüße
guardsman

11.02.17, 10:35:43

Deisterjäger

(Mitglied)

Moin guardsman,

gibt es Hinweise woher das Bild stammt (Region). Preuß. Husaren scheinen das nicht zu sein.

Gruss vom Deisterrand
Harald


Gruss vom Deisterrand
Harald
11.02.17, 19:10:47

guardsman

(Mitglied)

Ich habe leider keinerlei Hinweise woher das Bild stammt.

Es könnte das Husaren-Regiment Nr. 8 sein, aber dann passt die blaue Hose und die rote Flügelkappe nicht dazu. Die "Roten Husaren" hatten m. E. stets rote Hosen und schwarze Kopfbedeckungen.

Könnten es französische Husaren sein?

11.02.17, 19:56:04

Deisterjäger

(Mitglied)

Ich habe mehrere Farbbildbände durchgeblättert aber keine auch annähernd passende Abbildung gefunden. Selbst das Buch "Historische Uniformen" von Liliane u. Fred Funken gibt nichts her.
Ich würde sagen das der Künstler bei der Gestaltung freie Hand gehabt hat und das Endergebnis sieht so aus.


Gruss vom Deisterrand
Harald
11.02.17, 23:59:27

Ruhrpottpreuße

(Supermoderator)

Hallo!
Wenn die Uniform authentisch sein soll, würde ich behufs des langen Fez (?), evtl. auch des Schnäuzers und Gesicht auf Türkei, Bulgarien o.ä. aus dem Balkanraum tippen.


Beste Grüße,
Andreas
http://feldgrau.pytalhost.com/
12.02.17, 06:47:50

Deisterjäger

(Mitglied)

Moin zusammen,

ja, in dem Buch das mir vorliegt habe ich ja auch "Bosniaken" gefunden aber keinen mit dieser Art von Kopfbedeckung.
Alle trugen den üblichen "Kolpak". Auch die CD von der DGfH (Farbtafeln v. Knötel) bringt mich/uns nicht weiter. verwirt

@ Habe dieses hier beim stöbern gefunden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCgelkappe


Gruss vom Deisterrand
Harald
12.02.17, 08:34:57

Ruhrpottpreuße

(Supermoderator)

Im erwähnten Knötel/Sieg habe ich eine ungefähr passende Farbzusamenstellung gefunden:
1762
Ungarische Husaren
Roter Dolman, rote Aufschläge (passt nicht zum Bild...), dunkelblauer Pelz, gelbe Schnüre, gelbe Knöpfe, dunkelblaue Beinkleider, roter Mützenbeutel:
Regiment Nadasdy
1767 wurde die Filzmütze eingeführt.
Also evtl. Hus.Rgt. Nadasdy im Siebenjährigen Krieg


Beste Grüße,
Andreas
http://feldgrau.pytalhost.com/
12.02.17, 08:57:48

guardsman

(Mitglied)

Danke für eure ersten Hinweise, ich werde weiter in die Richtung Österreich-Ungarn/Balkan recherchieren.

Sollte ich einen Treffer landen gebe ich Bescheid.

Beste Grüße
guardsman

12.02.17, 10:59:47

Deisterjäger

(Mitglied)

Moin,

werde mir das Buch noch einmal hernehmen und in Ruhe blättern.
Vieleicht gibt es ja zu den "Bosniaken" eine ähnlich passende Montur.



Gruss vom Deisterrand
Harald
12.02.17, 11:43:12

Elster

(Mitglied)

Moin,

ich würde auch auf die Mitte des 18. Jh. schätzen. Könnte doch ein Zieten-Husar sein, die Beschreibung roter Dolman mit blauem Kragen und blauer Pelz würde passen. Nur die Beschreibung der Kolpakfarbe paßt nicht.

Allerdings gab es auch die Mecklenburg-Strelitzschen Husaren, deren Uniform an die der Zieten-Husaren angelehnt war. Und um 1900 hatten sie rote Tschakos, da könnten sie früher auch rote Kolpaks gehabt haben.

13.02.17, 13:36:28
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder