FORUM
der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V.
 
 
Autor Nachricht

Radibo

(Mitglied)

Hallo, meine bisherige Suche nach Uniformen aus dem Hause Schwarzburg/ Rudolstadt um 1760 war leider vergebens.
Meine Suche hat folgendes Interesse; da meine Heimatstadt Stadtilm im Jahr 2018 ihr 750 -jährigen Jubiläum feiert, wollte ich eine Uniform originalgetreu anfertigen lassen.
Aus der Chronik unserer Stadt ist mir bekannt, dass Stadtilm zu dieser Zeit auch Garnisonsstadt war.
Wer kann mir helfen ?
MfG, Radibo

21.03.17, 13:23:31

Ruhrpottpreuße

(Supermoderator)

Hallo Radibo!
Um welches Regiment handelt es sich denn?
Ich habe leider auch nicht viel gefunden.
Curt Jany schreibt in Band II (Geschichte der preußischen Armee):
"Kurz darauf erfolgte die Verstärkung des Garnisonsregiments Lange (Nr.7), das in Neustadt-Eberswalde, Templin, Angermünde und Bernau stand, um 2 Bataillone, die zum 1.Juni 1756 auf den Etat gebracht und zum 15.August formiert wurden. Hierzu diente ein Fürstlich Schwarzburgisches Regiment, das in holländischen Diensten gestanden hatte und um das sich der König schon, nachdem es 1749 aus den Niederlanden zurückgekehrt war, beworben hatte. Die Verhandlungen führten erst 1755 zum Ziele, und der Flügeladjutant Kapitain Frhr. v.d.Goltz übernahm am 8.April 1756 18 Offiziere, 32 Unteroffiziere, 12 Spielleute und 299 Gemeine, die vorläufig nach Müncheberg verlegt wurden."
Laut der Chronik war Stadtilm um 1750 Garnisonsstadt:
http://geschichte.stadtilm.com/1750-1899/
Jany schreibt weiter, daß die Garnisonsregimenter und Bataillone wie die Infanterie dunkelblaue Röcke mit rotem Boyfutter, anfangs vorn auf jeder Seite nur drei Knöpfe, dunkelblaue Unterkleider trugen.
Für das Rgt.Nr.7 weiter:
karmoisinrote runde Aufschläge, gelbe Knöpfe, Hutbüschel weiß.
Vielleicht hilft das etwas weiter?


Beste Grüße,
Andreas
http://feldgrau.pytalhost.com/
25.03.17, 06:49:47

Deisterjäger

(Mitglied)

Moin Radibo,

ich könnte dir ein Farbbild des VII. Garnisonregiments schicken wenn Du es noch benötigst.
Bitte deine Mailadresse als PN harald.kemm>at<web de


Gruss vom Deisterrand
Harald
28.03.17, 17:15:23
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder